Archiv für März 2012

Versicherungsvergleiche im Internet – taugen sie wirklich etwas?

31. März 2012 | Von

Wäre das Internet nicht unendlich, würde es auf Grund der zahlreichen Vergleichsrechner, unter anderem der Versicherungsvergleiche, schnell an seine Grenzen stoßen. Tagesgeldvergleiche, Kontenvergleiche, Kreditvergleiche  – es gibt offensichtlich im Bereich Finanzdienstleistung nichts, was sich nicht vergleichen lässt. Primäres Auswahlkriterium ist dabei der Preis. Was für Versicherungen gilt, gilt im Übrigen auch für alle anderen Vergleiche,
[weiterlesen …]



Kredit ohne Schufa – der letzte Ausweg?

30. März 2012 | Von

Nach einer Studie des Diakonischen Werkes waren im Jahr 2010 2,8 Millionen Haushalte in Deutschland überschuldet. Eigentlich dürfte das gar nicht sein, legen die Banken doch strengste Kriterien bei der Kreditvergabe an. Wer in der Schuldenspirale steckt, sucht nach Lösungen. Viele Menschen glauben, ein Kredit ohne Schufa sei eine Lösung. Wer vergibt eigentlich eine Kredit
[weiterlesen …]



Versicherung bei Datenklau nach Hackerangriff in Betracht ziehen

29. März 2012 | Von

Dieses Thema betrifft zugegebenermaßen nicht die breite Masse, aber diejenigen unter Euch, die im Internet oder mit dem Internet Ihr Geld verdienen. Ihr müsst kein großes Unternehmen betreiben, um als Zielscheibe eines Hackerangriffs zu dienen. Wer einen Online-Shop betreibt, und sei er noch so klein, wird Kundendaten auf seinem Server abgelegt haben. Durch ausspionierte oder
[weiterlesen …]



Pensionszusagen – zu geringe Rückdeckung wird zum Sprengsatz für die GmbH

28. März 2012 | Von

Pensionszusagen fanden und finden auch bei den Besitzern kleinerer GmbHs immer noch großen Anklang. Bei der rückgedeckten Pensionszusage handelt es sich jedoch nicht um eine Beitragszusage, wie bei einer Pensionskasse oder Direktversicherung. Die Pensionszusage gibt eine Leistungszusage, und die muss irgendwann auch erbracht werden. Die Pensionszusage als attraktive Altersversorgung für Unternehmer Ist die Gründungsphase einer
[weiterlesen …]



Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr – schlimm genug, dass man noch darüber schreiben muss

28. März 2012 | Von

Ich hatte zwar bei der Vorstellung des Blogs im Leitartikel geschrieben, die Produkte alle aus den unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, aber bei der Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr (UPR) gelingt mir das einfach nicht. Dieses Produkt ist einfach zu … eigen. Eine Unfallversicherung gehört zu den Basisabsicherungen Ein Unfall kann ein Leben verändern. Die Rede ist nicht
[weiterlesen …]



Die Steuerfalle bei der Lebensversicherung

27. März 2012 | Von

Kaum jemand schließt eine Lebensversicherung unter Renditegesichtspunkten für die Altersvorsorge ab, hier sind Rentenversicherungen die sinnvollere Lösung. Die Lebensversicherung soll die Hinterbliebenen finanziell im Todesfall des Haupternährers absichern. Dummerweise werden die meisten Verträge dahin gehend falsch abgeschlossen, dass die Todesfallleistung steuerpflichtig wird.  Die Konstellation der Vertragsbeteiligten der Lebensversicherung ist entscheidend Bei einer Risikolebensversicherung gibt es
[weiterlesen …]



Der Rahmenkredit als Alternative zum Dispo

27. März 2012 | Von

Ich denke, wir waren alle schon einmal in der Situtation, dass wir spontan mehr Geld benötigt haben, als wir gerade auf dem Konto hatten. Die Lösung lautete für gewöhnlich Kontoüberziehung. Dieser Zustand kommt bei dem einen häufiger vor, bei dem anderen seltener. Im ersten Fall wird jedes Jahr ein kleines Vermögen an Soll-Zinsen fällig. Dispozinsen
[weiterlesen …]



Das zahlt die Agentur für Arbeit bei einem neuen Job

25. März 2012 | Von

Stellt Euch vor, Ihr hättet nach einer Zeit ohne Berufstätigkeit, die Möglichkeit, bei einem neuen Unternehmen anzufangen. Der Haken bei der Sache ist nur, Euch fehlt das Geld, um die Tätigkeit aufzunehmen. Damit dieser Umstand nicht eintritt, unterstützt Euch die Arbeitsagentur dabei. Vorrausetzung ist, dass Ihr Euch bei der Agentur für Arbeit als arbeitssuchend registriert
[weiterlesen …]



Hartz IV und Selbstständigkeit

25. März 2012 | Von

Es ist kein wirklich lustiges Thema, sollte aber auch einmal angesprochen werden. Du arbeitest gefühlte 24 /7, aber am Ende des Monats übersteigen die Betriebsausgaben wieder einmal die Einnahmen. Wenn dieser Zustand nicht dauerhaft ist, besteht auch für Selbstständige die Möglichkeit, Grundsicherung, sprich Hartz IV, zu beantragen. ALG-I Bezug ist keine Voraussetzung für Hartz IV
[weiterlesen …]



Tagesgeld, Festgeld, Termingeld, kein Geld

25. März 2012 | Von

Die Unterschiede ergeben sich aus den Namen. Über Tagesgeld könnt Ihr täglich verfügen, Termin- oder Festgelder sind zu einem bestimmten Zeitpunkt fällig. Nun sollte man denken, je länger Ihr Euer Geld der Bank zur Verfügung stellt, um so höher wird der Zins, den sie Euch zahlt. Diese Aussage hat auch durchaus Gültigkeit, der Zins bei
[weiterlesen …]