Archiv für April 2019

Neustart durch Schuldenschnitt

8. April 2019 | Von

Ein Insolvenzverfahren dient aus Gläubigersicht dazu, das noch vorhandene Vermögen gerecht nach der Höhe der Forderungen zu verteilen. Die Insolvenzquote gibt den Anteil der bezahlten Außenstände an. Sie bleibt oft einstellig, die Gläubiger müssen dann mehr als 90 % ihrer Forderungen abschreiben. Aus Sicht des Schuldners bedeutet das Insolvenzverfahren zwar einen harten Einschnitt, aber es
[weiterlesen …]