Versicherungen

Versicherung bei Datenklau nach Hackerangriff in Betracht ziehen

29. März 2012 | Von

Dieses Thema betrifft zugegebenermaßen nicht die breite Masse, aber diejenigen unter Euch, die im Internet oder mit dem Internet Ihr Geld verdienen. Ihr müsst kein großes Unternehmen betreiben, um als Zielscheibe eines Hackerangriffs zu dienen. Wer einen Online-Shop betreibt, und sei er noch so klein, wird Kundendaten auf seinem Server abgelegt haben. Durch ausspionierte oder
[weiterlesen …]



Pensionszusagen – zu geringe Rückdeckung wird zum Sprengsatz für die GmbH

28. März 2012 | Von

Pensionszusagen fanden und finden auch bei den Besitzern kleinerer GmbHs immer noch großen Anklang. Bei der rückgedeckten Pensionszusage handelt es sich jedoch nicht um eine Beitragszusage, wie bei einer Pensionskasse oder Direktversicherung. Die Pensionszusage gibt eine Leistungszusage, und die muss irgendwann auch erbracht werden. Die Pensionszusage als attraktive Altersversorgung für Unternehmer Ist die Gründungsphase einer
[weiterlesen …]



Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr – schlimm genug, dass man noch darüber schreiben muss

28. März 2012 | Von

Ich hatte zwar bei der Vorstellung des Blogs im Leitartikel geschrieben, die Produkte alle aus den unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, aber bei der Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr (UPR) gelingt mir das einfach nicht. Dieses Produkt ist einfach zu … eigen. Eine Unfallversicherung gehört zu den Basisabsicherungen Ein Unfall kann ein Leben verändern. Die Rede ist nicht
[weiterlesen …]



Die Steuerfalle bei der Lebensversicherung

27. März 2012 | Von

Kaum jemand schließt eine Lebensversicherung unter Renditegesichtspunkten für die Altersvorsorge ab, hier sind Rentenversicherungen die sinnvollere Lösung. Die Lebensversicherung soll die Hinterbliebenen finanziell im Todesfall des Haupternährers absichern. Dummerweise werden die meisten Verträge dahin gehend falsch abgeschlossen, dass die Todesfallleistung steuerpflichtig wird.  Die Konstellation der Vertragsbeteiligten der Lebensversicherung ist entscheidend Bei einer Risikolebensversicherung gibt es
[weiterlesen …]



IT-Haftpflichtversicherung – ohne kann es eng werden

24. März 2012 | Von

Jeder Selbstständige sollte eine Berufs-Haftpflichtversicherung haben. Der Beruf kann noch so „sicher“ sein, irgendetwas kann immer schief gehen. Der IT-Bereich und das Internet haben viele neue Berufe hervor gebracht. Als ich vor 20 Jahren einen Datenbankadministrator versichern wollte, konnte mir erst der dritte Versicherer ein Deckungskonzept erstellen. Die beiden ersten Unternehmen wussten nicht, wovon ich
[weiterlesen …]



Abstrakte Verweisung – leider immer noch ein Thema

23. März 2012 | Von

Die Stiftung Warentest schrieb in ihrer Online-Ausgabe April 2011, dass jeder vierte Berufstätige auf Grund Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheidet. Vor diesem Hintergrund sei eine private Berufsunfähigkeitsversicherung eigentlich ein Muss –  aber bitte ohne die  Möglichkeit der abstrakten Verweisung. Abstrakte Verweisung – was ist das eigentlich? Wäre ich böse, würde ich sagen: Das Schlupfloch
[weiterlesen …]



Private Krankenversicherung für junge Selbstständige – Sinn oder Unsinn?

22. März 2012 | Von

Wenn Ihr Euch gerade selbstständig gemacht habt, oder dies plant – stellt Euch auf eine Unmenge an Besuchen von Vermittlern für private Krankenversicherungen (PKV) ein. Junge Selbstständige sind die Zielgruppe schlecht hin. Zum einen seid Ihr nicht mehr in der Ersatzkasse (GKV) pflichtversichert, zum anderen sind die Prämien vergleichsweise niedrig. Jung und Single – da
[weiterlesen …]



Kinder haften für ihre Eltern – Im Pflegefall ist das tatsächlich so

21. März 2012 | Von

Ein Thema, über das die meisten  von uns gerne hinwegsehen, dass aber von Jahr zu Jahr immer mehr Menschen berifft, ist die Pflege. Zur Zeit sind ca 2,4 Millionen Menschen Pflegefälle, rund zwei Drittel werden zu Hause gepflegt. Wenn Ihr Euch einmal in Eurem Umfeld umschaut, werdet Ihr sehr schnell auf Menschen stoßen, die ihre
[weiterlesen …]



Ein Riester-Banksparplan: Bringt’s das?

21. März 2012 | Von

Aktuell wieder einmal in der Diskussion, macht die Riester-Rente diesmal auf Grund Ihrer unübersichtlichen Vertragsgestaltung von sich Reden. Irgendwie erinnert mich die Riester-Rente an meinen Blog – ständig wird nachgebessert…. Die Riester-Rente gilt als zu teuer Die am Markt platzierten Riester-Verträge sind überwiegend in Versicherungen investiert. Gefolgt von Fondssparplänen und Wohn-Riester. Riester-Banksparpläne führen ein Schatten-Dasein. Wenn
[weiterlesen …]



Zahnzusatzversicherung – nicht am falschen Ende sparen!

21. März 2012 | Von

Interessanter Weise gibt es bereits Zahnärzte, die Werbeflyer für Kredite im Wartezimmer ausliegen haben. Das ist nicht ganz grundlos. Zahnersatz kostet Geld, richtig viel Geld. Nicht umsonst fahren immer mehr Patienten für eine Behandlung in das europäische Ausland.  Eine Alternative ist eine Zahnzusatzversicherung. Warum ich diese Absicherung für sinnvoll halte? Weil ein Kredit über 10.000
[weiterlesen …]