Beiträge zum Stichwort ‘ Fonds ’

Der Brokervergleich – die Alternative zur Filialberatung?

27. Mai 2014 | Von

Immer mehr Bankkunden wechseln zu einem Onlineanbieter oder eröffnen direkt dort ihr erstes Konto. Gerade als Anleger stellt ihr eine viel umworbene Klientel dar. Vor der Depoteröffnung steht daher in der Regel zunächst die Auswahl des künftigen Partners. Ein Brokervergleich bietet euch dabei wertvolle Unterstützung, reduziert sich bei den frühen Ausgaben der Vergleichsportale aber auf
[weiterlesen …]



Wie soll ich meine VWL anlegen – Bausparen, Investmentfonds oder Betriebsrente?

2. September 2012 | Von

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland erhalten nach wie vor Vermögenswirksame Leistungen, im Volksmund auch als VWL bezeichnet. Während ihr bis vor einigen Jahren noch die Möglichkeit hattet, die VWL anzulegen, wie es gefiel, sei es als Banksparplan, als Versicherung oder als Bausparvetrag, wurde diese Option vom Gesetzgeber eingeschränkt. Heute stehen nur noch drei Varianten zur
[weiterlesen …]



Magere Rendite – die Kosten senken

25. Juli 2012 | Von

Die Zinsen sind aktuell auf einem historischen Tiefststand, die Kapitalmärkte unruhig und es vergeht kein Tag, an dem die Rating-Agenturen nicht ein Land oder Unternehmen in der Kreditwürdigkeit herabstufen. Für Anleger sind die Zeiten alles andere als rosig, um eine solide und nennenswerte Rendite zu erwirtschaften, weder im Einlagen- noch im Börsenbereich. Das einzige, was
[weiterlesen …]



Die sichere Geldanlage mit Top-Rendite – wer sie hat, bitte melden.

12. Mai 2012 | Von

Eine der beliebtesten Aussagen in der blumigen Sprache der Anlageberater ist immer noch der Spruch von der absolut sicheren Geldanlage mit der Top-Rendite. Sollte ein Anleger jemals die Frage gewagt haben, ob die angepriesene Anlage auch „wirklich“ sicher ist, wird er als Antwort alles gehört haben, nur kein „nein“. Unsichere Geldanlagen gibt es nicht –
[weiterlesen …]



Flucht in die Sachwerte – alle Mann an Bord

10. April 2012 | Von

Nur Bares ist Wahres – wenn der Autohändler bei Barzahlung rabattiert, hat diese Aussage durchaus Berechtigung. Bei einer Inflationsrate von rund 2,7 Prozent in der Euro-Zone und rund 2,5% Prozent in Deutschland Ende 2011 ist diese Aussage allerdings zweifelhaft. Wer sein Geld in Tagesgeldern oder gar noch auf dem Sparbuch angelegt hat, kann auf eine
[weiterlesen …]



Pensionszusagen – zu geringe Rückdeckung wird zum Sprengsatz für die GmbH

28. März 2012 | Von

Pensionszusagen fanden und finden auch bei den Besitzern kleinerer GmbHs immer noch großen Anklang. Bei der rückgedeckten Pensionszusage handelt es sich jedoch nicht um eine Beitragszusage, wie bei einer Pensionskasse oder Direktversicherung. Die Pensionszusage gibt eine Leistungszusage, und die muss irgendwann auch erbracht werden. Die Pensionszusage als attraktive Altersversorgung für Unternehmer Ist die Gründungsphase einer
[weiterlesen …]



Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr – schlimm genug, dass man noch darüber schreiben muss

28. März 2012 | Von

Ich hatte zwar bei der Vorstellung des Blogs im Leitartikel geschrieben, die Produkte alle aus den unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, aber bei der Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr (UPR) gelingt mir das einfach nicht. Dieses Produkt ist einfach zu … eigen. Eine Unfallversicherung gehört zu den Basisabsicherungen Ein Unfall kann ein Leben verändern. Die Rede ist nicht
[weiterlesen …]



Tagesgeld, Festgeld, Termingeld, kein Geld

25. März 2012 | Von

Die Unterschiede ergeben sich aus den Namen. Über Tagesgeld könnt Ihr täglich verfügen, Termin- oder Festgelder sind zu einem bestimmten Zeitpunkt fällig. Nun sollte man denken, je länger Ihr Euer Geld der Bank zur Verfügung stellt, um so höher wird der Zins, den sie Euch zahlt. Diese Aussage hat auch durchaus Gültigkeit, der Zins bei
[weiterlesen …]



Ein Riester-Banksparplan: Bringt’s das?

21. März 2012 | Von

Aktuell wieder einmal in der Diskussion, macht die Riester-Rente diesmal auf Grund Ihrer unübersichtlichen Vertragsgestaltung von sich Reden. Irgendwie erinnert mich die Riester-Rente an meinen Blog – ständig wird nachgebessert…. Die Riester-Rente gilt als zu teuer Die am Markt platzierten Riester-Verträge sind überwiegend in Versicherungen investiert. Gefolgt von Fondssparplänen und Wohn-Riester. Riester-Banksparpläne führen ein Schatten-Dasein. Wenn
[weiterlesen …]