Beiträge zum Stichwort ‘ Immobilien ’

Immobilien in NRW beliebt wie nie

6. August 2012 | Von

Die Nachfrage nach Immobilien in Nordrhein-Westfalen will nicht abnehmen: Im Ruhrgebiet sind Häuser und Wohnungen so beliebt wie nie zu vor. Die hohe Nachfrage sorgt nun für steigende Preise. Immobilien sind in Krisenzeiten beliebte Geldanlagen, da macht die Eurokrise keine Ausnahme. Weil derzeit die Konditionen für Immobilienfinanzierungen besonders günstig sind, wächst die Nachfrage nach Wohnimmobilien
[weiterlesen …]



Erwerb einer Immobilie – Eigennutzung oder Kapitalanlage, die Lage ist entscheidend

3. Juli 2012 | Von

Wie ich in einem vorherigen Artikel schon erwähnte, ist eines der entscheidensten Kriterien für die Auswahl eines Objektes die Lage. Wenn ihr auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie seid, gleich ob zur Eigennutzung oder Fremdvermietung, gilt das erste Augenmerk dem Aussehen des Objektes. Vorgarten, Eingangstür oder das Erkerfensterchen im Dach sind die Dinge, die
[weiterlesen …]



Immobilien als Kapitalanlage – attraktiv wie nie

21. Juni 2012 | Von

Anhaltende Unsicherheit an den Kapitalmärkten, historisch niedrige Zinsen bei Anlagen und Krediten, eine Inflationsrate, welche den Kapitalmarktzins übersteigt und die Frage „Quo vadis, Euro?“ lassen Immobilien als Kapitalanlage einen wahren Boom erleben. Preissteigerungen auf dem Mietsektor ebenso wie auf dem Immobilienmarkt sind ein eindeutiges Indiz dafür. Betrachtet man den Markt und liest die Aussagen der
[weiterlesen …]



Wohn-Riester bei Fremdvermietung

26. Mai 2012 | Von

Wohn-Riester gewinnt an Popularität Die vor einigen Jahren zusätzlich eingeführte Vorsorgelösung im Rahmen von Wohn-Riester findet, trotzt anfänglicher Skepsis, immer mehr Befürworter in der Bevölkerung. Grundsätzlich ist es ja nicht schlecht, den Staat nach der Streichung der Paragrafen 7b und später 10e EStG wieder an der Finanzierung einer eigenen Immobilie zu beteiligen. Was aber passiert,
[weiterlesen …]



Flucht in die Sachwerte – alle Mann an Bord

10. April 2012 | Von

Nur Bares ist Wahres – wenn der Autohändler bei Barzahlung rabattiert, hat diese Aussage durchaus Berechtigung. Bei einer Inflationsrate von rund 2,7 Prozent in der Euro-Zone und rund 2,5% Prozent in Deutschland Ende 2011 ist diese Aussage allerdings zweifelhaft. Wer sein Geld in Tagesgeldern oder gar noch auf dem Sparbuch angelegt hat, kann auf eine
[weiterlesen …]